Ihr Warenkorb

Geschenk für dich ab 999,- Bestellwert | Jetzt wählen

OM SYSTEM OM-5 + M.Zuiko AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED schwarz

Olympus Einsteigerkurs gratis
Olympus Einsteigerkurs gratis
Direkt nach Hause - keine Versandkosten
Systemkamera APS-C / MFT Set
Artikelnr. 50595
Für weitere Info hier klicken. Artikel: OM SYSTEM OM-5 + M.Zuiko AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED  schwarz
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für weitere Info hier klicken. Artikel:
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
Für größere Ansicht Maus über das Bild ziehen
  • OM SYSTEM OM-5
  • 20,4 Megapixel
  • 4/3 Live MOS
  • sehr robustes Gehäuse
  • schöner Retro Stil Body
  • verbesserter Bildstabilisator
  • USB Streaming
  • Sternen AF
  • Fokus Stacking
  • verbesserter Autofokus
  • werden UHS II SD Karten unterstützt

Gehäuse
Wie wir es auch schon von der Olympus OM-D E-M5 Reihe gewohnt sind, haben wir hier ein kleines, leichtes, aber dennoch sehr robustes Gehäuse, diesmal jedoch mit dem neuen IP53 Rating.
Egal ob Sonne, Regen, Wind oder Schnee - diese Gehäuse sind dafür da, dass man sie immer mit dabei haben kann, um den Moment festzuhalten.
Obwohl der Body sehr kompakt ist, haben wir weiterhin viele Einstellungsmöglichkeiten und Knöpfe für die schnelle Bedienung an den Fingerspitzen und müssen somit nicht in den Untermenüs herumgeistern.
Die Verbindungsmöglichkeiten am Gehäuse sind aber leider dadurch auch zum Opfer gefallen, dass das Gehäuse so klein ist. So haben wir auf der linken Seite zwar einen Mikrofon und Kopfhörer Klinkenanschluss, allerdings nur Mikro HDMI und Mikro USB, kein USB C.
Bei den Speicherkarten werden UHS II SD Karten unterstützt, aber im Gegenteil zur OM-1 steht nur ein Slot zur Verfügung, es kann also kein direktes Backup erstellt werden.
Beim Display wird hier auf ein Neig & Schwenkdisplay gesetzt, was vielleicht viele von euch freuen wird.

Foto
Ein schöner Retro Stil Body bringt aber nix, wenn wir damit keine guten Fotos machen können. Hier haben wir bei der OM 5 einen 20mp MFT Sensor verbaut. Die Industrie wirft ja aktuell gerne sehr hohe Megapixelzahlen durch den Raum, wir finden aber, dass diese Auflösung für das meiste reicht, was ich so für mich privat festhalte. Auch hiervon kann man größere Leinwände drucken, wenn man möchte.
Falls Ihr aber sagt: Für mein Landschaftsfotografie brauche ich mehr, viel mehr! Kein Problem. Auch die OM 5 hat einen High Res Modus.
Hierbei werden mehrere Fotos erstellt und dann in der Kamera verrechnet, um eine höhere Auflösung zu erzeugen. So könnt Ihr eine 80MP Aufnahme mit einem Stativ oder 50MP sogar aus der Hand erstellen. Achtet hierbei aber bitte auf eure Motive. Wenn sich in den Bildern etwas bewegt, kann dies zu Verrechnungsfehlern führen, wie wir hier auf dem Bild sehen können.

Altbekannte Features wie die Live ND Filter (in dem Fall hier bis zu ND 16), Live Composite und Bulb, sowie Pro Capture sind natürlich auch am Start, wie man es auch von den anderen Olympus- und OM Systems Kameras kennt.
Neben den ND Filter (welcher nur im Foto Bereich geht) uns aber nunmal auch Geld sparen kann, finden wir besonders das Pro Capture immer gut, wo die Kamera sowohl vor, als auch nach dem Auslösen der Kameras bereits ein paar Bilder macht und man sich dann den perfekten Moment heraussuchen kann.

Das ganze bringt aber natürlich auch nichts, wenn man dann nur unscharfe Fotos hat. Hier können wir alle beruhigen. OM Systems hat der OM 5 hier einen neuen verbesserten Autofokus spendiert. Der Gesichts- und Augen-Autofokus arbeitet nun sehr solide und falls mehrere Personen erkannt werden, kann man schnell zwischen den einzelnen Menschen wechseln.
Für alle Naturfotografen aber ein kleiner Einschnitt: Vogel oder Tiererkennung haben wir hier leider nicht mit an Board.

Video
Eine DSLM ist heutzutage nichts ohne Video.
Da hat sich die OM 5 nun auch nicht lumpen lassen. Mit den aktuellen Standards wie 4K in 30fps und Full HD mit 120fps könnt ihr sehr solide arbeiten.
Besonders der neue verbesserte Bildstabilisator hilft euch dabei. Hier haben wir eine Stabilisierung von 6,5 und mit kompatiblen Sync Objektiven sogar ganze 7,5 Stufen.
Ruhige Aufnahmen aus der Hand sind also gar kein Problem. Für laufende Aufnahmen empfehlen wir aber weiterhin einen Gimbal.
Das alles ist auch schön und gut, aber unser Highlight beim Video Aspekt ist tatsächlich das hochkant Video. Es mag nach einer unwichtigen Funktion klingen, aber wenn Ihr viel mit Social Media macht, werdet Ihr feststellen, dass es super nervig ist, wenn man ohne das Feature viel in Hochkant filmt. Videos werden nämlich dennoch immer als horizontales Footage aufgenommen. Um es dann im Hochkantformat über Instagram & Co. zu teilen, müsst ihr das ganze erst einmal drehen und neu abspeichern.
Dank der OM 5 fällt dies dann weg und ihr könnt es direkt ohne Umwege ins Netz jagen.

Besonderheiten:
Die OM 5 kommt noch mit einer Handvoll kleinen Besonderheiten daher, die wir sehr charmant finden und kurz einmal zusammenfassen möchten.

USB Streaming.
Auch die OM 5 hat nun die Möglichkeit, direkt als Webcam genutzt zu werden. Sobald man die Kamera an den PC anschließt wird diese sofort in Programmen wie Zoom, Skype oder Teams erkannt und kann benutzt werden. Ein Feature, was Leute leider immer wieder übersehen oder ignorieren, was aber (vor allem in den letzten paar Jahren) sehr wichtig geworden ist, um ein professionelles Bild in den Online- Meetings abzugeben.

Sternen AF.
Es klingt vielleicht richtig unnötig, aber viele, die dieses Feature mal genutzt haben, schwören darauf. Da es für MFT  super Weitwinkel mit großer Offenblende gibt (zum Beispiel das Olympus 17mm mit Blende 1.2) finden wir die Kamera sehr gut für Astrofotografie. Der Modus macht auch genau das, wonach es klingt. Es fokussiert korrekt auf die Sterne. Oftmals ist es für normale AF Systeme schwierig hier genau zu arbeiten und das Arbeiten mit manuellem Fokus und Liveview ist einfach mühsam. Testet es am besten mal selber aus.

Fokus Stacking.
Kleine Kameras eignen sich oft auch sehr für kleine Fotomotive. Dank der weiten Auswahl an MFT Optiken gibt es hier auch viele Makro Lösungen. Kombiniert man das nun mit dem Fokus Stacking Feature nimmt die Kamera mehrere Bilder in verschiedenen Fokusdistanzen auf und erzeugt ein Bild mit größerer Schärfentiefe.

Lieferumfang:
BLS‑50 Lithium-Ionen-Akku
EP‑15 Augenmuschel
Schultergurt
Micro Four Thirds Gehäusekappe (BC‑2)
Bedienungsanleitung
Garantiekarte
CB‑USB12 USB-Kabel

Tell your story.
Wie dein Lieblingspaar Stiefel.
Die OM-5 ist nicht dazu da, um aufzufallen, dir die Show zu stehlen, deinem Erlebnis im Weg zu stehen oder gar der einzige Grund für dein Abenteuer zu sein. Sie ist vielmehr wie dein Lieblingspaar Stiefel, das dich auf unbekannte Pfade führt; die Tasche, die immer das hat, was du brauchst, oder der Freund, der dir hilft, die Welt auf eine wunderbare Weise anders zu sehen.

UNSICHTBAR
So kompakt, dass du sie kaum bemerkst. Ein kompaktes, klassisches Design, das in deiner Tasche verschwindet, sich aber genau richtig anfühlt, um es zu halten.

ROBUST
Auffallend robust. Die OM-5 hält alles aus, was dein Abenteuer mit sich bringt. Es gibt kein schlechtes Wetter für Storytelling.

ENTDECKEN
Sieh die Natur auf eine neue Art und Weise durch computergestützte Fotografie - eine sich ständig erweiternde fotografische Entdeckungsreise.

Weniger Gewicht = mehr Spaß.
Die OM-5 ist so konzipiert, dass sie dich begleitet, aber deinem Erlebnis nicht im Weg steht. Sie ist so kompakt, dass du sie in deiner Lieblingstasche verstauen oder unbemerkt an deiner Schulter baumeln lassen kannst, bis die Inspiration zuschlägt. Sie ist bereit für deine Geschichte, aber keine schwere Last.

Lasse dich vom Wetter überraschen.
Die besten Geschichten entstehen durch Missgeschicke. Es ist an der Zeit, diese Momente zu genießen: Die OM-5 ist nach IP53 staubgeschützt, spritzwassergeschützt und frostsicher, damit du deine Geschichte weiter erzählen kannst, so wie dein Lieblingspaar Stiefel, das einfach immer weiterläuft.

Mit dem 5-Achsen-IS wirst du nie wieder durchgeschüttelt.
Die OM-5 kann selbst die wackeligsten Situationen mit bis zu 6,5 Stufen stabilisieren (oder 7,5 mit kompatiblen Sync-IS Objektiven). Das macht längere Belichtungen aus der Hand und verwacklungsfreie Teleaufnahmen zu einem Kinderspiel.

Vergiss Filter - Mit LiveND kannst du dich kreativ austoben.
Hol das Beste aus bewegten Motiven heraus, indem du mit LiveND veränderst, wie du Bewegungen siehst. Mit bis zu vier Effektstufen (ND16) kannst du scheinbar alltägliche Momente in magische Augenblicke verwandeln - selbst mit dem weitesten Objektiv.

Groß auf Abruf. Handheld Hi-Res.
Manche Szenen sind so aussagekräftig, dass du ganz groß rauskommen musst, um einem Moment gerecht zu werden. Mit der OM-5 kannst du große Bilder machen, ohne dass du deine Ausrüstung vergrößern musst. Mit dem Handheld Hi-Res Modus kannst du beeindruckende 50-MP-Dateien aufnehmen, ohne eine schwerere Kamera und ein Stativ mitzuschleppen.

Mit dem Supersonic Wave Filter bekommst du den Staub von deinem Sensor.
Sorgenfreier Objektivwechsel auf deinen Abenteuern. Die OM-5 ist mit einem Supersonic Wave Filter (SSWF) ausgestattet, der über 30.000 Mal pro Sekunde vibriert, um den Staub sofort von der Oberfläche des Bildsensors zu entfernen.

Verpasse nie den Moment. 121-Punkte-PDAF-Autofokus.
Konzentriere dich auf den Moment, nicht auf den Fokus. Die OM-5 verfügt über einen 121-Punkte-Autofokus-Sensor (All Cross-type On-Chip Phase Detection AF), der eine zuverlässige Fokussierung in allen Situationen und bei all deinen Motiven ermöglicht. Halte die majestätische Tierwelt mit Leichtigkeit fest und verwende Objektive mit großer Blendenöffnung mit der Gewissheit, dass die Geschichte, die du eingefangen hast, klar und deutlich im Fokus steht.

Konzentriere dich auf das, was wichtig ist. Verbesserter Gesichts-/Augen-AF.
Wenn du Fotos von den Menschen machst, die dir wichtig sind, solltest du immer lächeln und dich nicht aufregen. Mit dem verbesserten Gesichts- und Augen-Autofokus kannst du sowohl einzelne Personen als auch Gruppen mühelos fotografieren. Mit einer Berührung des Bildschirms oder einem Tastendruck entscheidest du, wessen Geschichte du erzählen möchtest.

Träume die Nacht nicht nur weg. Halte sie mit Starry Sky AF fest.
Kein Rätselraten oder kompliziertes manuelles Fokussieren mehr, wenn du den Nachthimmel festhältst. Starry Sky AF macht die Astrofotografie durch einen speziellen Autofokusmodus für den Nachthimmel zugänglich. Kombiniere ihn mit anderen computergestützten Fotografiefunktionen wie Live Composite und eine Galaxie von Möglichkeiten ist nur einen Klick entfernt!

Live Composite.
Mach die dunklen Stunden zu deinem Verbündeten mit Live Composite. Mit dieser rechenintensiven Funktion kannst du mühelos in eine völlig neue Welt der Langzeitbelichtung eintauchen. Keine versehentliche Überbelichtung und kein Rätselraten mehr. Erlebe, wie das Licht auf dem Bildschirm deiner OM-5 zum Leben erweckt wird, und genieße alles von Sternenspuren bis hin zu Lichtmalerei zur magischen Stunde.

Live ND.
Lass dich von der OM-5 in neue Gebiete des kreativen Flusses führen - mit Live ND. Mit dieser computergestützten Funktion wird jede Szene mit einem sich bewegenden Motiv in faszinierende, fließende Bilder verwandelt. Bäche im Hinterhof werden zu endlosen Inspirationsquellen, Wolken werden zu Kunstwerken und Wellen verwandeln sich in ätherisch anmutenden Nebel. Mit Live ND kannst du auch jedes Weitwinkelobjektiv wie das 7-14mm F2.8 PRO und das 8mm F1.4 Fisheye PRO verwenden, ohne dir Gedanken über Vignettierung zu machen.

HDR.
Mit HDR-Bildern kannst du schnell den vollen Dynamikumfang einer Szene einfangen oder über die natürlichen Fähigkeiten deiner Augen hinausgehen. Die OM-5 verfügt über mehrere Effektstufen und kann 3 bis 5 Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen in Reihen aufnehmen. Sie kann sogar 4 Bilder zusammen in wählbaren HDR-Modi verarbeiten.

Color Creator.
Werde kreativ mit der Color Creator-Funktion, mit der du den Farbton und die Farbsättigung jeder Szene frei steuern kannst, um die Wirkung der Geschichte zu maximieren. Wähle aus, welchen Teil der Szene du hervorheben möchtest, von atemberaubenden Orangetönen in Sonnenuntergängen bis hin zu den üppigen Grüntönen des Dschungels.

Art Filter.
Erforsche die Welt um dich herum mit 16 verschiedenen Art Filtern. Von klassischen Schwarz-Weiß-Filmen bis hin zu künstlerischen Weichzeichnern gibt es mehr als genug, um die Welt durch den Bildschirm oder den EVF deiner OM-5 auf eine neue Art zu erforschen.

Focus Stacking.
Geh so nah ran, wie du willst, ohne die Blende abblenden zu müssen, damit alles scharf bleibt. Wähle aus, wie tief du fokussieren willst, und überlasse es der Kamera, die Bilder zu kombinieren. Egal, ob du extreme Makroaufnahmen oder Landschaften mit wenig Licht machst, mit dieser Funktion kannst du die Schärfentiefe maximieren, ohne auf höhere ISO-Werte oder Blendenwerte zurückgreifen zu müssen.

AF-Ziel-Modi.
Ob du Details genau fokussieren musst oder schnelle Schnappschüsse von sich bewegenden Wildtieren machen willst, es gibt sechs verschiedene AF-Zielmodi, die sicherstellen, dass du deinen Moment nicht verpasst. Egal, ob du ein Fan der traditionellen Ein-Punkt-Fokussierung bist oder ob du für einen bestimmten Zweck eigene AF-Muster erstellen möchtest, es gibt einen Modus für jeden Bedarf.

Szenen-Modi.
Du hast eine schöne Szene vor dir, die du so originalgetreu wie möglich einfangen möchtest, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Nun, das ist kein Problem. Mit den 22 Szenenmodi ist die OM-5 wie eine Freundin, die immer genau den richtigen Rat für dich hat. Von Strand & Schnee über Naturmakro bis hin zu handgehaltenem Sternenlicht gibt es eine passende Voreinstellung, die dich und deine Kamera auf den Erfolg vorbereitet.

Farbe: schwarz
Sofort lieferbar.
Abholung am gleichen Tag im Düsseldorfer Geschäft
Preis vor Aktion(en)
1.914,96
200,- Sofortrabatt
Aktion gilt für: OM SYSTEM OM-5 Gehäuse schwarz
- 200,-
Sie zahlen 1.714,96
Systemkamera APS-C / MFT Set
versandkostenfrei ab 99,-
inkl. MwSt. /

Das Nummer 1 Bildbearbeitungstool
Nur 200,67 statt 349,-

14 Tage kostenloser Rückversand.
Versandkostenfrei ab 99,-
Olympus Einsteigerkurs gratis Hier klicken für weitere Informationen zum Artikel: Foto Koch Der Ultimative Olympus Kurs - Level 1
Foto Koch Der Ultimative Olympus Kurs - Level 1
Aktion zu OM SYSTEM OM-5 Gehäuse schwarz
Olympus Einsteigerkurs gratis Hier klicken für weitere Informationen zum Artikel: Foto Koch Der Ultimative Olympus Kurs - Level 1
Foto Koch Der Ultimative Olympus Kurs - Level 1
Aktion zu Olympus M.Zuiko AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED Micro Four Thirds
Gratis Prämie sichern Such dir bei deiner Bestellung ab 999€ eines von zwei Geschenken aus. gültig bis 20.05.2024
Aktion zu OM SYSTEM OM-5 + M.Zuiko AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED schwarz
weitere Informationen

Informationen

allgemeine Informationen

Seit der OM-1 Anfang des Jahres ist OM Systems wieder in aller Munde und die Fans der ehemaligen Olympus Kameras haben den Wechsel sehr gut angenommen.

Da die OM-1 aber sehr an den Profi gerichtet ist, gerade was den Funktionsumfang und den Preis betrifft, kam nun die Entscheidung, ein abgespecktes Modell auf den Markt zu bringen.

Was die OM-5 aber so drauf hat, das schauen wir uns mal in diesem Video an.

Kurzprofil

  • OM SYSTEM OM-5
  • 20,4 Megapixel
  • 4/3 Live MOS
  • sehr robustes Gehäuse
  • schöner Retro Stil Body
  • verbesserter Bildstabilisator
  • USB Streaming
  • Sternen AF
  • Fokus Stacking
  • verbesserter Autofokus
  • werden UHS II SD Karten unterstützt

Produktbeschreibung zu OM SYSTEM OM-5 + M.Zuiko AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED schwarz

Gehäuse
Wie wir es auch schon von der Olympus OM-D E-M5 Reihe gewohnt sind, haben wir hier ein kleines, leichtes, aber dennoch sehr robustes Gehäuse, diesmal jedoch mit dem neuen IP53 Rating.
Egal ob Sonne, Regen, Wind oder Schnee - diese Gehäuse sind dafür da, dass man sie immer mit dabei haben kann, um den Moment festzuhalten.
Obwohl der Body sehr kompakt ist, haben wir weiterhin viele Einstellungsmöglichkeiten und Knöpfe für die schnelle Bedienung an den Fingerspitzen und müssen somit nicht in den Untermenüs herumgeistern.
Die Verbindungsmöglichkeiten am Gehäuse sind aber leider dadurch auch zum Opfer gefallen, dass das Gehäuse so klein ist. So haben wir auf der linken Seite zwar einen Mikrofon und Kopfhörer Klinkenanschluss, allerdings nur Mikro HDMI und Mikro USB, kein USB C.
Bei den Speicherkarten werden UHS II SD Karten unterstützt, aber im Gegenteil zur OM-1 steht nur ein Slot zur Verfügung, es kann also kein direktes Backup erstellt werden.
Beim Display wird hier auf ein Neig & Schwenkdisplay gesetzt, was vielleicht viele von euch freuen wird.

Foto
Ein schöner Retro Stil Body bringt aber nix, wenn wir damit keine guten Fotos machen können. Hier haben wir bei der OM 5 einen 20mp MFT Sensor verbaut. Die Industrie wirft ja aktuell gerne sehr hohe Megapixelzahlen durch den Raum, wir finden aber, dass diese Auflösung für das meiste reicht, was ich so für mich privat festhalte. Auch hiervon kann man größere Leinwände drucken, wenn man möchte.
Falls Ihr aber sagt: Für mein Landschaftsfotografie brauche ich mehr, viel mehr! Kein Problem. Auch die OM 5 hat einen High Res Modus.
Hierbei werden mehrere Fotos erstellt und dann in der Kamera verrechnet, um eine höhere Auflösung zu erzeugen. So könnt Ihr eine 80MP Aufnahme mit einem Stativ oder 50MP sogar aus der Hand erstellen. Achtet hierbei aber bitte auf eure Motive. Wenn sich in den Bildern etwas bewegt, kann dies zu Verrechnungsfehlern führen, wie wir hier auf dem Bild sehen können.

Altbekannte Features wie die Live ND Filter (in dem Fall hier bis zu ND 16), Live Composite und Bulb, sowie Pro Capture sind natürlich auch am Start, wie man es auch von den anderen Olympus- und OM Systems Kameras kennt.
Neben den ND Filter (welcher nur im Foto Bereich geht) uns aber nunmal auch Geld sparen kann, finden wir besonders das Pro Capture immer gut, wo die Kamera sowohl vor, als auch nach dem Auslösen der Kameras bereits ein paar Bilder macht und man sich dann den perfekten Moment heraussuchen kann.

Das ganze bringt aber natürlich auch nichts, wenn man dann nur unscharfe Fotos hat. Hier können wir alle beruhigen. OM Systems hat der OM 5 hier einen neuen verbesserten Autofokus spendiert. Der Gesichts- und Augen-Autofokus arbeitet nun sehr solide und falls mehrere Personen erkannt werden, kann man schnell zwischen den einzelnen Menschen wechseln.
Für alle Naturfotografen aber ein kleiner Einschnitt: Vogel oder Tiererkennung haben wir hier leider nicht mit an Board.

Video
Eine DSLM ist heutzutage nichts ohne Video.
Da hat sich die OM 5 nun auch nicht lumpen lassen. Mit den aktuellen Standards wie 4K in 30fps und Full HD mit 120fps könnt ihr sehr solide arbeiten.
Besonders der neue verbesserte Bildstabilisator hilft euch dabei. Hier haben wir eine Stabilisierung von 6,5 und mit kompatiblen Sync Objektiven sogar ganze 7,5 Stufen.
Ruhige Aufnahmen aus der Hand sind also gar kein Problem. Für laufende Aufnahmen empfehlen wir aber weiterhin einen Gimbal.
Das alles ist auch schön und gut, aber unser Highlight beim Video Aspekt ist tatsächlich das hochkant Video. Es mag nach einer unwichtigen Funktion klingen, aber wenn Ihr viel mit Social Media macht, werdet Ihr feststellen, dass es super nervig ist, wenn man ohne das Feature viel in Hochkant filmt. Videos werden nämlich dennoch immer als horizontales Footage aufgenommen. Um es dann im Hochkantformat über Instagram & Co. zu teilen, müsst ihr das ganze erst einmal drehen und neu abspeichern.
Dank der OM 5 fällt dies dann weg und ihr könnt es direkt ohne Umwege ins Netz jagen.

Besonderheiten:
Die OM 5 kommt noch mit einer Handvoll kleinen Besonderheiten daher, die wir sehr charmant finden und kurz einmal zusammenfassen möchten.

USB Streaming.
Auch die OM 5 hat nun die Möglichkeit, direkt als Webcam genutzt zu werden. Sobald man die Kamera an den PC anschließt wird diese sofort in Programmen wie Zoom, Skype oder Teams erkannt und kann benutzt werden. Ein Feature, was Leute leider immer wieder übersehen oder ignorieren, was aber (vor allem in den letzten paar Jahren) sehr wichtig geworden ist, um ein professionelles Bild in den Online- Meetings abzugeben.

Sternen AF.
Es klingt vielleicht richtig unnötig, aber viele, die dieses Feature mal genutzt haben, schwören darauf. Da es für MFT  super Weitwinkel mit großer Offenblende gibt (zum Beispiel das Olympus 17mm mit Blende 1.2) finden wir die Kamera sehr gut für Astrofotografie. Der Modus macht auch genau das, wonach es klingt. Es fokussiert korrekt auf die Sterne. Oftmals ist es für normale AF Systeme schwierig hier genau zu arbeiten und das Arbeiten mit manuellem Fokus und Liveview ist einfach mühsam. Testet es am besten mal selber aus.

Fokus Stacking.
Kleine Kameras eignen sich oft auch sehr für kleine Fotomotive. Dank der weiten Auswahl an MFT Optiken gibt es hier auch viele Makro Lösungen. Kombiniert man das nun mit dem Fokus Stacking Feature nimmt die Kamera mehrere Bilder in verschiedenen Fokusdistanzen auf und erzeugt ein Bild mit größerer Schärfentiefe.

Lieferumfang:
BLS‑50 Lithium-Ionen-Akku
EP‑15 Augenmuschel
Schultergurt
Micro Four Thirds Gehäusekappe (BC‑2)
Bedienungsanleitung
Garantiekarte
CB‑USB12 USB-Kabel

Tell your story.
Wie dein Lieblingspaar Stiefel.
Die OM-5 ist nicht dazu da, um aufzufallen, dir die Show zu stehlen, deinem Erlebnis im Weg zu stehen oder gar der einzige Grund für dein Abenteuer zu sein. Sie ist vielmehr wie dein Lieblingspaar Stiefel, das dich auf unbekannte Pfade führt; die Tasche, die immer das hat, was du brauchst, oder der Freund, der dir hilft, die Welt auf eine wunderbare Weise anders zu sehen.

UNSICHTBAR
So kompakt, dass du sie kaum bemerkst. Ein kompaktes, klassisches Design, das in deiner Tasche verschwindet, sich aber genau richtig anfühlt, um es zu halten.

ROBUST
Auffallend robust. Die OM-5 hält alles aus, was dein Abenteuer mit sich bringt. Es gibt kein schlechtes Wetter für Storytelling.

ENTDECKEN
Sieh die Natur auf eine neue Art und Weise durch computergestützte Fotografie - eine sich ständig erweiternde fotografische Entdeckungsreise.

Weniger Gewicht = mehr Spaß.
Die OM-5 ist so konzipiert, dass sie dich begleitet, aber deinem Erlebnis nicht im Weg steht. Sie ist so kompakt, dass du sie in deiner Lieblingstasche verstauen oder unbemerkt an deiner Schulter baumeln lassen kannst, bis die Inspiration zuschlägt. Sie ist bereit für deine Geschichte, aber keine schwere Last.

Lasse dich vom Wetter überraschen.
Die besten Geschichten entstehen durch Missgeschicke. Es ist an der Zeit, diese Momente zu genießen: Die OM-5 ist nach IP53 staubgeschützt, spritzwassergeschützt und frostsicher, damit du deine Geschichte weiter erzählen kannst, so wie dein Lieblingspaar Stiefel, das einfach immer weiterläuft.

Mit dem 5-Achsen-IS wirst du nie wieder durchgeschüttelt.
Die OM-5 kann selbst die wackeligsten Situationen mit bis zu 6,5 Stufen stabilisieren (oder 7,5 mit kompatiblen Sync-IS Objektiven). Das macht längere Belichtungen aus der Hand und verwacklungsfreie Teleaufnahmen zu einem Kinderspiel.

Vergiss Filter - Mit LiveND kannst du dich kreativ austoben.
Hol das Beste aus bewegten Motiven heraus, indem du mit LiveND veränderst, wie du Bewegungen siehst. Mit bis zu vier Effektstufen (ND16) kannst du scheinbar alltägliche Momente in magische Augenblicke verwandeln - selbst mit dem weitesten Objektiv.

Groß auf Abruf. Handheld Hi-Res.
Manche Szenen sind so aussagekräftig, dass du ganz groß rauskommen musst, um einem Moment gerecht zu werden. Mit der OM-5 kannst du große Bilder machen, ohne dass du deine Ausrüstung vergrößern musst. Mit dem Handheld Hi-Res Modus kannst du beeindruckende 50-MP-Dateien aufnehmen, ohne eine schwerere Kamera und ein Stativ mitzuschleppen.

Mit dem Supersonic Wave Filter bekommst du den Staub von deinem Sensor.
Sorgenfreier Objektivwechsel auf deinen Abenteuern. Die OM-5 ist mit einem Supersonic Wave Filter (SSWF) ausgestattet, der über 30.000 Mal pro Sekunde vibriert, um den Staub sofort von der Oberfläche des Bildsensors zu entfernen.

Verpasse nie den Moment. 121-Punkte-PDAF-Autofokus.
Konzentriere dich auf den Moment, nicht auf den Fokus. Die OM-5 verfügt über einen 121-Punkte-Autofokus-Sensor (All Cross-type On-Chip Phase Detection AF), der eine zuverlässige Fokussierung in allen Situationen und bei all deinen Motiven ermöglicht. Halte die majestätische Tierwelt mit Leichtigkeit fest und verwende Objektive mit großer Blendenöffnung mit der Gewissheit, dass die Geschichte, die du eingefangen hast, klar und deutlich im Fokus steht.

Konzentriere dich auf das, was wichtig ist. Verbesserter Gesichts-/Augen-AF.
Wenn du Fotos von den Menschen machst, die dir wichtig sind, solltest du immer lächeln und dich nicht aufregen. Mit dem verbesserten Gesichts- und Augen-Autofokus kannst du sowohl einzelne Personen als auch Gruppen mühelos fotografieren. Mit einer Berührung des Bildschirms oder einem Tastendruck entscheidest du, wessen Geschichte du erzählen möchtest.

Träume die Nacht nicht nur weg. Halte sie mit Starry Sky AF fest.
Kein Rätselraten oder kompliziertes manuelles Fokussieren mehr, wenn du den Nachthimmel festhältst. Starry Sky AF macht die Astrofotografie durch einen speziellen Autofokusmodus für den Nachthimmel zugänglich. Kombiniere ihn mit anderen computergestützten Fotografiefunktionen wie Live Composite und eine Galaxie von Möglichkeiten ist nur einen Klick entfernt!

Live Composite.
Mach die dunklen Stunden zu deinem Verbündeten mit Live Composite. Mit dieser rechenintensiven Funktion kannst du mühelos in eine völlig neue Welt der Langzeitbelichtung eintauchen. Keine versehentliche Überbelichtung und kein Rätselraten mehr. Erlebe, wie das Licht auf dem Bildschirm deiner OM-5 zum Leben erweckt wird, und genieße alles von Sternenspuren bis hin zu Lichtmalerei zur magischen Stunde.

Live ND.
Lass dich von der OM-5 in neue Gebiete des kreativen Flusses führen - mit Live ND. Mit dieser computergestützten Funktion wird jede Szene mit einem sich bewegenden Motiv in faszinierende, fließende Bilder verwandelt. Bäche im Hinterhof werden zu endlosen Inspirationsquellen, Wolken werden zu Kunstwerken und Wellen verwandeln sich in ätherisch anmutenden Nebel. Mit Live ND kannst du auch jedes Weitwinkelobjektiv wie das 7-14mm F2.8 PRO und das 8mm F1.4 Fisheye PRO verwenden, ohne dir Gedanken über Vignettierung zu machen.

HDR.
Mit HDR-Bildern kannst du schnell den vollen Dynamikumfang einer Szene einfangen oder über die natürlichen Fähigkeiten deiner Augen hinausgehen. Die OM-5 verfügt über mehrere Effektstufen und kann 3 bis 5 Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen in Reihen aufnehmen. Sie kann sogar 4 Bilder zusammen in wählbaren HDR-Modi verarbeiten.

Color Creator.
Werde kreativ mit der Color Creator-Funktion, mit der du den Farbton und die Farbsättigung jeder Szene frei steuern kannst, um die Wirkung der Geschichte zu maximieren. Wähle aus, welchen Teil der Szene du hervorheben möchtest, von atemberaubenden Orangetönen in Sonnenuntergängen bis hin zu den üppigen Grüntönen des Dschungels.

Art Filter.
Erforsche die Welt um dich herum mit 16 verschiedenen Art Filtern. Von klassischen Schwarz-Weiß-Filmen bis hin zu künstlerischen Weichzeichnern gibt es mehr als genug, um die Welt durch den Bildschirm oder den EVF deiner OM-5 auf eine neue Art zu erforschen.

Focus Stacking.
Geh so nah ran, wie du willst, ohne die Blende abblenden zu müssen, damit alles scharf bleibt. Wähle aus, wie tief du fokussieren willst, und überlasse es der Kamera, die Bilder zu kombinieren. Egal, ob du extreme Makroaufnahmen oder Landschaften mit wenig Licht machst, mit dieser Funktion kannst du die Schärfentiefe maximieren, ohne auf höhere ISO-Werte oder Blendenwerte zurückgreifen zu müssen.

AF-Ziel-Modi.
Ob du Details genau fokussieren musst oder schnelle Schnappschüsse von sich bewegenden Wildtieren machen willst, es gibt sechs verschiedene AF-Zielmodi, die sicherstellen, dass du deinen Moment nicht verpasst. Egal, ob du ein Fan der traditionellen Ein-Punkt-Fokussierung bist oder ob du für einen bestimmten Zweck eigene AF-Muster erstellen möchtest, es gibt einen Modus für jeden Bedarf.

Szenen-Modi.
Du hast eine schöne Szene vor dir, die du so originalgetreu wie möglich einfangen möchtest, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Nun, das ist kein Problem. Mit den 22 Szenenmodi ist die OM-5 wie eine Freundin, die immer genau den richtigen Rat für dich hat. Von Strand & Schnee über Naturmakro bis hin zu handgehaltenem Sternenlicht gibt es eine passende Voreinstellung, die dich und deine Kamera auf den Erfolg vorbereitet.

OM SYSTEM OM-5 Gehäuse schwarz

Kurzprofil

  • OM SYSTEM OM-5
  • 20,4 Megapixel
  • 4/3 Live MOS
  • sehr robustes Gehäuse
  • schöner Retro Stil Body
  • verbesserter Bildstabilisator
  • USB Streaming
  • Sternen AF
  • Fokus Stacking
  • verbesserter Autofokus
  • werden UHS II SD Karten unterstützt

Produktbeschreibung zu OM SYSTEM OM-5 Gehäuse schwarz

Gehäuse
Wie wir es auch schon von der Olympus OM-D E-M5 Reihe gewohnt sind, haben wir hier ein kleines, leichtes, aber dennoch sehr robustes Gehäuse, diesmal jedoch mit dem neuen IP53 Rating.
Egal ob Sonne, Regen, Wind oder Schnee - diese Gehäuse sind dafür da, dass man sie immer mit dabei haben kann, um den Moment festzuhalten.
Obwohl der Body sehr kompakt ist, haben wir weiterhin viele Einstellungsmöglichkeiten und Knöpfe für die schnelle Bedienung an den Fingerspitzen und müssen somit nicht in den Untermenüs herumgeistern.
Die Verbindungsmöglichkeiten am Gehäuse sind aber leider dadurch auch zum Opfer gefallen, dass das Gehäuse so klein ist. So haben wir auf der linken Seite zwar einen Mikrofon und Kopfhörer Klinkenanschluss, allerdings nur Mikro HDMI und Mikro USB, kein USB C.
Bei den Speicherkarten werden UHS II SD Karten unterstützt, aber im Gegenteil zur OM-1 steht nur ein Slot zur Verfügung, es kann also kein direktes Backup erstellt werden.
Beim Display wird hier auf ein Neig & Schwenkdisplay gesetzt, was vielleicht viele von euch freuen wird.

Foto
Ein schöner Retro Stil Body bringt aber nix, wenn wir damit keine guten Fotos machen können. Hier haben wir bei der OM 5 einen 20mp MFT Sensor verbaut. Die Industrie wirft ja aktuell gerne sehr hohe Megapixelzahlen durch den Raum, wir finden aber, dass diese Auflösung für das meiste reicht, was ich so für mich privat festhalte. Auch hiervon kann man größere Leinwände drucken, wenn man möchte.
Falls Ihr aber sagt: Für mein Landschaftsfotografie brauche ich mehr, viel mehr! Kein Problem. Auch die OM 5 hat einen High Res Modus.
Hierbei werden mehrere Fotos erstellt und dann in der Kamera verrechnet, um eine höhere Auflösung zu erzeugen. So könnt Ihr eine 80MP Aufnahme mit einem Stativ oder 50MP sogar aus der Hand erstellen. Achtet hierbei aber bitte auf eure Motive. Wenn sich in den Bildern etwas bewegt, kann dies zu Verrechnungsfehlern führen, wie wir hier auf dem Bild sehen können.

Altbekannte Features wie die Live ND Filter (in dem Fall hier bis zu ND 16), Live Composite und Bulb, sowie Pro Capture sind natürlich auch am Start, wie man es auch von den anderen Olympus- und OM Systems Kameras kennt.
Neben den ND Filter (welcher nur im Foto Bereich geht) uns aber nunmal auch Geld sparen kann, finden wir besonders das Pro Capture immer gut, wo die Kamera sowohl vor, als auch nach dem Auslösen der Kameras bereits ein paar Bilder macht und man sich dann den perfekten Moment heraussuchen kann.

Das ganze bringt aber natürlich auch nichts, wenn man dann nur unscharfe Fotos hat. Hier können wir alle beruhigen. OM Systems hat der OM 5 hier einen neuen verbesserten Autofokus spendiert. Der Gesichts- und Augen-Autofokus arbeitet nun sehr solide und falls mehrere Personen erkannt werden, kann man schnell zwischen den einzelnen Menschen wechseln.
Für alle Naturfotografen aber ein kleiner Einschnitt: Vogel oder Tiererkennung haben wir hier leider nicht mit an Board.

Video
Eine DSLM ist heutzutage nichts ohne Video.
Da hat sich die OM 5 nun auch nicht lumpen lassen. Mit den aktuellen Standards wie 4K in 30fps und Full HD mit 120fps könnt ihr sehr solide arbeiten.
Besonders der neue verbesserte Bildstabilisator hilft euch dabei. Hier haben wir eine Stabilisierung von 6,5 und mit kompatiblen Sync Objektiven sogar ganze 7,5 Stufen.
Ruhige Aufnahmen aus der Hand sind also gar kein Problem. Für laufende Aufnahmen empfehlen wir aber weiterhin einen Gimbal.
Das alles ist auch schön und gut, aber unser Highlight beim Video Aspekt ist tatsächlich das hochkant Video. Es mag nach einer unwichtigen Funktion klingen, aber wenn Ihr viel mit Social Media macht, werdet Ihr feststellen, dass es super nervig ist, wenn man ohne das Feature viel in Hochkant filmt. Videos werden nämlich dennoch immer als horizontales Footage aufgenommen. Um es dann im Hochkantformat über Instagram & Co. zu teilen, müsst ihr das ganze erst einmal drehen und neu abspeichern.
Dank der OM 5 fällt dies dann weg und ihr könnt es direkt ohne Umwege ins Netz jagen.

Besonderheiten:
Die OM 5 kommt noch mit einer Handvoll kleinen Besonderheiten daher, die wir sehr charmant finden und kurz einmal zusammenfassen möchten.

USB Streaming.
Auch die OM 5 hat nun die Möglichkeit, direkt als Webcam genutzt zu werden. Sobald man die Kamera an den PC anschließt wird diese sofort in Programmen wie Zoom, Skype oder Teams erkannt und kann benutzt werden. Ein Feature, was Leute leider immer wieder übersehen oder ignorieren, was aber (vor allem in den letzten paar Jahren) sehr wichtig geworden ist, um ein professionelles Bild in den Online- Meetings abzugeben.

Sternen AF.
Es klingt vielleicht richtig unnötig, aber viele, die dieses Feature mal genutzt haben, schwören darauf. Da es für MFT  super Weitwinkel mit großer Offenblende gibt (zum Beispiel das Olympus 17mm mit Blende 1.2) finden wir die Kamera sehr gut für Astrofotografie. Der Modus macht auch genau das, wonach es klingt. Es fokussiert korrekt auf die Sterne. Oftmals ist es für normale AF Systeme schwierig hier genau zu arbeiten und das Arbeiten mit manuellem Fokus und Liveview ist einfach mühsam. Testet es am besten mal selber aus.

Fokus Stacking.
Kleine Kameras eignen sich oft auch sehr für kleine Fotomotive. Dank der weiten Auswahl an MFT Optiken gibt es hier auch viele Makro Lösungen. Kombiniert man das nun mit dem Fokus Stacking Feature nimmt die Kamera mehrere Bilder in verschiedenen Fokusdistanzen auf und erzeugt ein Bild mit größerer Schärfentiefe.

Lieferumfang:
BLS‑50 Lithium-Ionen-Akku
EP‑15 Augenmuschel
Schultergurt
Micro Four Thirds Gehäusekappe (BC‑2)
Bedienungsanleitung
Garantiekarte
CB‑USB12 USB-Kabel

Tell your story.
Wie dein Lieblingspaar Stiefel.
Die OM-5 ist nicht dazu da, um aufzufallen, dir die Show zu stehlen, deinem Erlebnis im Weg zu stehen oder gar der einzige Grund für dein Abenteuer zu sein. Sie ist vielmehr wie dein Lieblingspaar Stiefel, das dich auf unbekannte Pfade führt; die Tasche, die immer das hat, was du brauchst, oder der Freund, der dir hilft, die Welt auf eine wunderbare Weise anders zu sehen.

UNSICHTBAR
So kompakt, dass du sie kaum bemerkst. Ein kompaktes, klassisches Design, das in deiner Tasche verschwindet, sich aber genau richtig anfühlt, um es zu halten.

ROBUST
Auffallend robust. Die OM-5 hält alles aus, was dein Abenteuer mit sich bringt. Es gibt kein schlechtes Wetter für Storytelling.

ENTDECKEN
Sieh die Natur auf eine neue Art und Weise durch computergestützte Fotografie - eine sich ständig erweiternde fotografische Entdeckungsreise.

Weniger Gewicht = mehr Spaß.
Die OM-5 ist so konzipiert, dass sie dich begleitet, aber deinem Erlebnis nicht im Weg steht. Sie ist so kompakt, dass du sie in deiner Lieblingstasche verstauen oder unbemerkt an deiner Schulter baumeln lassen kannst, bis die Inspiration zuschlägt. Sie ist bereit für deine Geschichte, aber keine schwere Last.

Lasse dich vom Wetter überraschen.
Die besten Geschichten entstehen durch Missgeschicke. Es ist an der Zeit, diese Momente zu genießen: Die OM-5 ist nach IP53 staubgeschützt, spritzwassergeschützt und frostsicher, damit du deine Geschichte weiter erzählen kannst, so wie dein Lieblingspaar Stiefel, das einfach immer weiterläuft.

Mit dem 5-Achsen-IS wirst du nie wieder durchgeschüttelt.
Die OM-5 kann selbst die wackeligsten Situationen mit bis zu 6,5 Stufen stabilisieren (oder 7,5 mit kompatiblen Sync-IS Objektiven). Das macht längere Belichtungen aus der Hand und verwacklungsfreie Teleaufnahmen zu einem Kinderspiel.

Vergiss Filter - Mit LiveND kannst du dich kreativ austoben.
Hol das Beste aus bewegten Motiven heraus, indem du mit LiveND veränderst, wie du Bewegungen siehst. Mit bis zu vier Effektstufen (ND16) kannst du scheinbar alltägliche Momente in magische Augenblicke verwandeln - selbst mit dem weitesten Objektiv.

Groß auf Abruf. Handheld Hi-Res.
Manche Szenen sind so aussagekräftig, dass du ganz groß rauskommen musst, um einem Moment gerecht zu werden. Mit der OM-5 kannst du große Bilder machen, ohne dass du deine Ausrüstung vergrößern musst. Mit dem Handheld Hi-Res Modus kannst du beeindruckende 50-MP-Dateien aufnehmen, ohne eine schwerere Kamera und ein Stativ mitzuschleppen.

Mit dem Supersonic Wave Filter bekommst du den Staub von deinem Sensor.
Sorgenfreier Objektivwechsel auf deinen Abenteuern. Die OM-5 ist mit einem Supersonic Wave Filter (SSWF) ausgestattet, der über 30.000 Mal pro Sekunde vibriert, um den Staub sofort von der Oberfläche des Bildsensors zu entfernen.

Verpasse nie den Moment. 121-Punkte-PDAF-Autofokus.
Konzentriere dich auf den Moment, nicht auf den Fokus. Die OM-5 verfügt über einen 121-Punkte-Autofokus-Sensor (All Cross-type On-Chip Phase Detection AF), der eine zuverlässige Fokussierung in allen Situationen und bei all deinen Motiven ermöglicht. Halte die majestätische Tierwelt mit Leichtigkeit fest und verwende Objektive mit großer Blendenöffnung mit der Gewissheit, dass die Geschichte, die du eingefangen hast, klar und deutlich im Fokus steht.

Konzentriere dich auf das, was wichtig ist. Verbesserter Gesichts-/Augen-AF.
Wenn du Fotos von den Menschen machst, die dir wichtig sind, solltest du immer lächeln und dich nicht aufregen. Mit dem verbesserten Gesichts- und Augen-Autofokus kannst du sowohl einzelne Personen als auch Gruppen mühelos fotografieren. Mit einer Berührung des Bildschirms oder einem Tastendruck entscheidest du, wessen Geschichte du erzählen möchtest.

Träume die Nacht nicht nur weg. Halte sie mit Starry Sky AF fest.
Kein Rätselraten oder kompliziertes manuelles Fokussieren mehr, wenn du den Nachthimmel festhältst. Starry Sky AF macht die Astrofotografie durch einen speziellen Autofokusmodus für den Nachthimmel zugänglich. Kombiniere ihn mit anderen computergestützten Fotografiefunktionen wie Live Composite und eine Galaxie von Möglichkeiten ist nur einen Klick entfernt!

Live Composite.
Mach die dunklen Stunden zu deinem Verbündeten mit Live Composite. Mit dieser rechenintensiven Funktion kannst du mühelos in eine völlig neue Welt der Langzeitbelichtung eintauchen. Keine versehentliche Überbelichtung und kein Rätselraten mehr. Erlebe, wie das Licht auf dem Bildschirm deiner OM-5 zum Leben erweckt wird, und genieße alles von Sternenspuren bis hin zu Lichtmalerei zur magischen Stunde.

Live ND.
Lass dich von der OM-5 in neue Gebiete des kreativen Flusses führen - mit Live ND. Mit dieser computergestützten Funktion wird jede Szene mit einem sich bewegenden Motiv in faszinierende, fließende Bilder verwandelt. Bäche im Hinterhof werden zu endlosen Inspirationsquellen, Wolken werden zu Kunstwerken und Wellen verwandeln sich in ätherisch anmutenden Nebel. Mit Live ND kannst du auch jedes Weitwinkelobjektiv wie das 7-14mm F2.8 PRO und das 8mm F1.4 Fisheye PRO verwenden, ohne dir Gedanken über Vignettierung zu machen.

HDR.
Mit HDR-Bildern kannst du schnell den vollen Dynamikumfang einer Szene einfangen oder über die natürlichen Fähigkeiten deiner Augen hinausgehen. Die OM-5 verfügt über mehrere Effektstufen und kann 3 bis 5 Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen in Reihen aufnehmen. Sie kann sogar 4 Bilder zusammen in wählbaren HDR-Modi verarbeiten.

Color Creator.
Werde kreativ mit der Color Creator-Funktion, mit der du den Farbton und die Farbsättigung jeder Szene frei steuern kannst, um die Wirkung der Geschichte zu maximieren. Wähle aus, welchen Teil der Szene du hervorheben möchtest, von atemberaubenden Orangetönen in Sonnenuntergängen bis hin zu den üppigen Grüntönen des Dschungels.

Art Filter.
Erforsche die Welt um dich herum mit 16 verschiedenen Art Filtern. Von klassischen Schwarz-Weiß-Filmen bis hin zu künstlerischen Weichzeichnern gibt es mehr als genug, um die Welt durch den Bildschirm oder den EVF deiner OM-5 auf eine neue Art zu erforschen.

Focus Stacking.
Geh so nah ran, wie du willst, ohne die Blende abblenden zu müssen, damit alles scharf bleibt. Wähle aus, wie tief du fokussieren willst, und überlasse es der Kamera, die Bilder zu kombinieren. Egal, ob du extreme Makroaufnahmen oder Landschaften mit wenig Licht machst, mit dieser Funktion kannst du die Schärfentiefe maximieren, ohne auf höhere ISO-Werte oder Blendenwerte zurückgreifen zu müssen.

AF-Ziel-Modi.
Ob du Details genau fokussieren musst oder schnelle Schnappschüsse von sich bewegenden Wildtieren machen willst, es gibt sechs verschiedene AF-Zielmodi, die sicherstellen, dass du deinen Moment nicht verpasst. Egal, ob du ein Fan der traditionellen Ein-Punkt-Fokussierung bist oder ob du für einen bestimmten Zweck eigene AF-Muster erstellen möchtest, es gibt einen Modus für jeden Bedarf.

Szenen-Modi.
Du hast eine schöne Szene vor dir, die du so originalgetreu wie möglich einfangen möchtest, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Nun, das ist kein Problem. Mit den 22 Szenenmodi ist die OM-5 wie eine Freundin, die immer genau den richtigen Rat für dich hat. Von Strand & Schnee über Naturmakro bis hin zu handgehaltenem Sternenlicht gibt es eine passende Voreinstellung, die dich und deine Kamera auf den Erfolg vorbereitet.

Olympus AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED Micro Four Thirds

Kurzprofil

  • Leistungsstarkes Zoomobjektiv
  • geeignet für spiegellose Systemkameras
  • 16,6-fache Vergrößerung
  • starke Zoomleistung
  • kompaktes, leichtes, staub- und spritzwassergeschütztes sowie frostsicheres Gehäuse
  • hervorragendes optisches Design mit ausgezeichneter Abbildungsleistung über die gesamte Brennweite
  • präziser High-Speed-AF für Bild- und Videoaufnahme
  • ideal für Landschaft, Street und People
  • erstklassige Nahaufnahmeleistung
  • Mindestarbeitsabstand von ca. 10 cm

Produktbeschreibung zu Olympus AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED Micro Four Thirds

16,6-fach Zoomobjektiv für Micro Four Thirds Kameras
Das M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 setzt Maßstäbe unter den Zoomobjektiven für spiegellose Systemkameras. Mit einer 16,6-fachen Vergrößerung bietet es eine hervorragende optische Leistung über den gesamten Brennweitenbereich – von Weitwinkel bis Tele. Dank des schnellen und hochpräzisen Autofokus, des staub- und spritzwassergeschützten Designs sowie der kompakten und leichten Bauweise ist das neue Zoomobjektiv der perfekte Begleiter für Landschafts-, Street- und Peoplefotografen.

Hervorragende Zoomleistung und wetterfeste Konstruktion
Mit seiner 16,6-fachen Vergrößerung liefert das M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 die bisher stärkste Zoomleistung aller Objektive für spiegellose Systemkameras1. Mit einer Brennweite von 12-200 mm (24-400 mm entsprechend 35-mm-Kamera) und dem gewohnt kompakten sowie leichten Olympus Design eignet sich dieses Objektiv für viele Aufnahmesituationen. Die zuverlässige, staub- und spritzwassergeschützte sowie frostsichere Bauweise, bekannt von der M.Zuiko PRO Serie, sorgt für maximale Flexibilität, da das Zoom bei nahezu jedem Wetter eingesetzt werden kann.
Exzellente optische Performance, hohe Geschwindigkeit und präzise AF-Leistung

Um chromatische Aberrationen und Verzerrungen über den gesamten Zoombereich zu verhindern und das kompakte Objektivdesign beibehalten zu können, wurde bei der Entwicklung besonderes Augenmerk auf die Anordnung von Spezialoptiken wie Super ED- und asphärischen Linsenelementen gelegt. Die ZERO (Zuiko Extra-Low Reflection Optical) Beschichtung reduziert Geisterbilder und Gegenlichtreflexe. Darüber hinaus ist das M.Zuiko Digital ED 12-200 1:3.5-6.3 mit einem MSC-Mechanismus (MSC = Movie & Still Compatible) ausgestattet. Bei dem integrierten Fokussiersystem wird nur eine Linse für die Fokussierung bewegt. Das Ergebnis ist eine extrem schnelle und präzise AF-Leistung.

1 Höchster Vergrößerungsfaktor bei Zoom-Wechsekobjektiven für spiegellose Systemkameras (Stand: Februar 2019)

Dieses Set besteht aus:

OM SYSTEM OM-5 Gehäuse schwarz

Bildsensor
Sensor Auflösung
20,4 MP
Sensorgröße (Typ)
4/3 Zoll
Sensor-Typ
Live MOS Sensor
Optik
Autofokus
ja
Technik
Belichtungsmessung
Mehrfeld-, Mittenbetont-, Spotmessung
Belichtungsautomatik
Programmautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik + Manuell
Blitz
Blitzschuh
Konnektivität
Bluetooth
HDMI
USB
WiFi
Verschlusszeiten
1/8.000 - 60s
RAW-Format
ja
maximale Video-Auflösung
4K Video
maximale fps (Video)
24fps (bei 4K)
Anschluss
Mikrofon-Eingang
Blitz-Anschluss
Olympus
Objektiv-Anschluss
Micro Four Thirds
ISO-Empfindlichkeit
100 - 25.600
Fokusmessfelder/Autofokuspunkte
121
Speicher
Speichersystem
SD Karten-Slot
Speicherkartentyp
SDHC
SDXC
SD
Ausstattung
Blitzsynchronisation
1/250 s
Dioptrieneinstellung
-4,0 - +2,0 dpt
Displaygröße ca.
7,6 cm
Display-Auflösung
1,03 MP
Display beweglich
ja
Touchscreen
ja
LiveView
ja
Gesichts- Motiverkennung
ja
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator-Art
5-Achsen Bildstabilisierung
optischer/elektronischer Sucher
ja
Sucher-Auflösung
2,36 MP
Suchervergrößerung
1,37 fach
Suchertyp
OLED Sucher
Abmessungen und Gewicht
Außenmaße B x H x T ca.
125,3 x 85,2 x 49,7 mm
Gewicht ca.
414 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Akku-/Batterie-Typ
Olympus BLS-50
Handgriff-Typ
ohne Angabe
Spritzwasserschutz
ja
Lieferumfang
Im Lieferumfang
BLS‑50 Lithium-Ionen-Akku, EP‑15 Augenmuschel, Schultergurt, Micro Four Thirds Gehäusekappe (BC‑2), Bedienungsanleitung und CB‑USB12 USB-Kabel
EAN und KAN KAN
EAN
4545350053949
KAN
V210020BE000
Vollständige technische Daten
Datenblatt OM SYSTEM OM-5 Gehäuse (PDF, Deutsch)

Olympus AF 12-200mm f/3,5-6,3 ED Micro Four Thirds

Optik
Brennweite
12 - 200 mm
Brennweite (auf KB umgerechnet)
24 - 400 mm
optischer Zoom
16,6 fach
Lichtstärke f/
3,5 - 6,3
Naheinstellung
0,10 m
max. Abbildungsmaßstab
1:4,3
Objektivtyp
Weitwinkelobjektiv
Teleobjektiv
Zoomobjektiv
Megazoomobjektiv
Innenfokussierung
ja
Autofokus
ja
Technik
geeignet für
Systemkamera
Objektiv-Anschluss
Micro Four Thirds
Ausstattung
Filtergewinde
72 mm
Bildstabilisator
nein
Abmessungen und Gewicht
Länge ca.
99,7 mm
Durchmesser ca.
77,5 mm
Gewicht ca.
455 g
Sonstiges
Farbton
schwarz
Lieferumfang
Im Lieferumfang
mit Front-und Rückdeckel, Blende LH-76C
EAN und KAN KAN
EAN
4545350052546
KAN
V316030BW000

Auch interessant

21. & 22. Juni | FOTOTAGE

Besuche das Foto-Event im Rheinland und erlebe spannende Shootings, Fotowalks, Clean & Check sowie einmalige Messe-Deals

Jetzt informieren

Kamera Basics #21: Einstieg in die Sportfotografie

Wir sagen selbstbewusst, dass dieser Beitrag einer der besten für die Sportfotografie überhaupt ist. Wir versuchen in dem Ratgeber auch auf die verschiedenen Equipmententscheidungen einzugehen und wie man die perfekten Einstellungen findet.

Jetzt lesen

Ratgeber für die Mond Fotografie

Um unseren Erdnahen Himmelstrabanten gibt es nicht nur einige Mythen und Erzählungen aus den vergangenen Jahren, nein er ist auch mehr denn je im Fokus der Astronomen, Wissenschaftler und Co. Wir wollen dir in diesem Beitrag einmal die besten Tipps zum Equipment und den Einstellungen für das perfekte Foto vom Mond.

Jetzt lesen

Die neue OM-1 Mark II und das M.Zuiko 150-600mm im Test

Perfekt für jedes Outdoor-Abenteuer: Das sind die neue OM-1 Mark II und das M.Zuiko 150-60mm. Wir haben die Neuheiten von OM System einmal ausführlich unter die Lupe genommen - was sie so besonders macht, erfährst du in unserem Blogbeitrag mit Video

Jetzt anschauen

Livestreaming Lösungen für Einsteiger, Profis und Businessanwendungen

Das Livestreaming wird immer interessanter für die moderne Gesellschaft, es bietet den Zuschauern die Freiheit und Flexibilität Inhalte von überall auf der Welt anzuschauen. Doch gibt es auch einige Hürden, die das Livestreaming mit sich bringt, wir helfen dir zur perfekten Lösung.

Jetzt Informieren

Täglich neue Schnäppchen

Freue dich jeden Tag auf neue Top Angebote, die nur kurze Zeit gültig sind!

Deals sichern

Die besten Kameras für Einsteiger / Anfänger

Die Fotografie ist vielleicht das schönste Hobby! Doch sicherlich gehört die Fotografie nicht zu den günstigsten Hobbies, wir wollen dir mit diesem Ratgeber eine Übersicht schaffen, welche Kameras sich besonders gut für den Einstieg in dieses vielschichtige Hobby eignen.

Jetzt Informieren

Kamera Basics #18: Megapixel erklärt

Jeder braucht 100 Megapixel! Oder doch nicht? Viele Fotografen oder Smartphone-Besitzer führen immer wieder Diskussionen über die Megapixel. Deswegen erklären wir heute, was Megapixel für Folgen haben!

Jetzt lesen